Biggesee - MKW-Homepage

Meinolf Koch Wenden
Herzlich willkommen auf meiner privaten Homepage
Direkt zum Seiteninhalt

Biggesee

Unsere Reisen


Jede Generation lacht über die alte Mode
und folgt inbrünstig der neuen.

Henry David Thoreau (1817-1862)

Der Bigge-Stausee (eig. Homepage) liegt direkt vor unserer Haustüre und lädt uns des öfteren zu einem kleinen Spaziergang ein.

Der im südlichen Teil des Sauerlands - zwischen Olpe und Attendorn - gelegene künstliche Stausee wird auch als Biggetalsperre bezeichnet. Erbaut wurde die Talsperre in den Jahren 1956-1965.


Die Listertalsperre, die heute ein Vorbecken des Biggesees ist, stammt noch aus dem Jahr 1912. Der vom Ruhrverband betriebene Biggesee übernimmt eine wichtige Funktion als Wasserversorger des Ruhrgebiets, er dient der Lenne- und Ruhrregulierung.

Rund um den samt Vorbecken 895 ha großen See gibt es Rad- und Wanderwege sowie ein gutes, den See umspannendes Verkehrsnetz aus mehreren Bus- und Bahnlinien. Dazu gehört auch die neu erbaute eingleisige Biggetalbahn. Aufgrund seiner Größe und wegen des vielseitigen Wassersportangebots hat sich der See zu einer wahren Attraktion entwickelt.

Noch mehr bei Wikipedia.
Immer wieder gehen auch die Wasserspiegel des Biggesees und der Listertalsperre bei einem extrem heißen und niederschlagsarmen Sommer dramatisch zurück. Hier ein Beispiel aus dem Jahr 2015.



Diese Bilder wurden ab
2014 von mir "geschossen".



Hier eine "Randerscheinung" am Biggesee:
Motorsportanlage in Kirchesohl.
zurück                                                                                                                                                 vor
Suchst Du eine Person, einen Begriff oder einen bestimmten Ort in meiner Homepage? Versuche es im rechts stehenden Kästchen.
Zurück zum Seiteninhalt